Herzlich Willkommen

In Michendorf (südlich-westlich von Berlin/ angrenzend an Potsdam) gründen wir ein Gemeinschaftswohnprojekt. Ca. 45 Erwachsene und bis zu 30 Kinder können hier in mehreren Häusern wohnen. Gesucht werden noch Familien, Paare, Singles, alle mit oder ohne Kinder, Alte und Junge, die Interesse an gemeinschaftlichem Wohnen und Leben haben.

Die WohnMichel-Gruppe beim Gemeinschaftswochenende im Oktober 2016

Wir suchen…

Für unser gemeinschaftliches Wohnprojekt suchen wir noch Familien, Paare, Singles, alle mit oder ohne Kinder, Alte und Junge, die Interesse an gemeinschaftlichem Wohnen und Leben haben. Um eine ausgewogene Gemeinschaft zu sein, freuen wir uns besonders über Zuwachs durch mehr Männer, Singles und Familien mit Kindern, gerne auch Alleinerziehende!

Und damit wir das Geld nicht am Ende des Regenbogens suchen müssen, freuen wir uns außerdem über Menschen, die uns finanziell unterstützen wollen.

wir wollen so bunt wie der Regenbogen sein, der am Sonntag über dem Michendorfer Weinberg stand.

Wenn Ihr Interesse am Zusammenleben mit uns habt oder mehr darüber erfahren möchtet, warum unser Projekt eine sinnvolle Geldanlage ist, dann meldet Euch bei uns!

Wir begrüßen das neue Jahr

Mit einem Feuer und Wunderkerzen, mit Gesprächen, einem Rollenspiel für Groß und Klein, leckerem Essen und ein wenig Tanz haben wir in Michendorf das neue Jahr begrüßt.

Wir hoffen, dass das neue Jahr uns viel Gutes bringt: vor allem weitere Mitstreiter/innen und den Baubeginn! Es bleibt spannend!

WP_20151231_008
Feuer und Wunderkerzen, um das neue Jahr in Michendorf zu begrüßen

5. Gemeinschaftswochenende in Berlin-Kladow

Mitte Oktober haben wir uns zu unserem 5. Gemeinschaftswochenende getroffen. Diesmal waren wir sehr malerisch im Haus Kreisau, direkt an der Havel in Berlin-Kladow, untergebracht.

Wieder haben wir uns mit Themen beschäftigt, die für unsere Gemeinschaft/sbildung wichtig sind. Gemeinsam haben wir gelacht, geweint (Tränen der Trauer und der Freude), gegessen, geredet und geschwatzt, haben Kerzen (bei einer Lichterkette gegen Fremdenhass und für das Willkommen-Heißen von Flüchtlingen), Ideen, Gefühle und Gedanken aufscheinen lassen und sind uns wieder ein Stück näher gekommen.

Außerdem hatten wir einen tollen Grund zum Feiern: der Wohnmichel, unser Verein ist ein Jahr alt geworden!

2015_10_18_Kladow_WM_Workshop 005_zug

Wie war unser Wochenende? Anstrengend und schön (sich zu sehen) und aufwühlend und verunsichernd und heilend und vieles, vieles mehr.

Gemeinsames Wochenende zur „Gewaltfreien Kommunikation“

Zwischen Sitzungen zu Bau- und Finanzthemen, zwischen Protokollen, Grundrissen und Arbeitsgruppen haben wir endlich wieder ein wenig Zeit gefunden, um miteinander Neues zu entdecken bzw. Bekanntes neu zu erfahren.

„GfK“ war unser Thema bei einem gemeinsamen Wochenende in der Teestube Frohnau – die Gewaltfreie Kommunikation.

Dank vieler Übungen, ein wenig Theorieinput und viel Zeit für den Austausch über Gefühle, Gedanken, Bedürfnisse haben wir spannende (Tanz-)Schritte in diesen zwei Tagen gemacht, jeder für sich, wir gemeinsam, aufeinander zu, miteinander.

Unser Dank gilt dem Trainer*innenpar, das uns durch das Wochenende begleitet hat, Marius und Charlotte (www.windtspiel.com).
Und wir freuen uns, dass im November ein zweites GfK-Wochenende auf Wohnmichel*inen wartet!

 

Erstes Wohnmichel*inen-Sommercamp

Vom 18.-26. Juli hat eine Gruppe Wohnmichel*inen eine Woche probegewohnt auf „unserem“ Grundstück in Michendorf. Zwei Familien haben inmitten des hohen Grases zwischen Igel-, Hasenweg und Wald ihre Zelte aufgeschlagen.

 20150724_083652

Wir haben unter Michendorfer Sternenhimmel geschlafen, das wunderbare Wetter genossen, die ersten netten Nachbarn kennen gelernt (danke für all die liebe Unterstützung!!), ausgiebig im Lienewitz- und Seddiner See gebadet und gleich von der Michendorfer Foodcoop profitiert.

20150725_130436

Kurze Stelldichein von Gewitter und Sturm konnten uns nicht schrecken. Dafür haben uns die Besuche anderer Wohnmichel*inen für einen Abend, eine Nacht oder öfter sehr gefreut.

20150724_190052
Apfelernte auf unserem Grundstück

Unser Fazit? Michendorf ist ein Sommercamp wert!
Wir freuen uns schon auf das Camp 2016, dann zwischen Baugrube, Bagger oder schon (fast) fertigen Häusern? Wie auch immer: Fortsetzung folgt!

20150721_183933

GmbH-Gründung mit dem MHS beschlossen! Und am 26.11.15 gegründet!

Juhuuu!
„Die Geschäftsführung der Mietshäuser Syndikats GmbH wird (von der Mitgliederversammlung) beauftragt, zusammen mit dem Wohnmichel e.V. mit Sitz in Michendorf eine GmbH zu gründen…. Zweck der GmbH ist der Erwerb des Grundstücks in Michendorf mit anschließender Errichtung von Neubauten…“ 14.6.15

CAM00141

Mitgliederversammlung des Mietshäuser Syndikats in Schloss Gersdorf, Sachsen. Tatjana, Matthias, Iljana, Robert, Peter und Sabine, Amaru und Mattis haben den Wohnmichel nach Kräften vertreten und das bunte Leben genossen.

CAM00146a

Bei Gewitter und strömendem Regen stellte sich der Wohnmichel den anderen Projekten vor und wurde nach einer Prüfung auf Herz und Nieren als Partner des MHS zur Gründung einer GmbH wert befunden! YEAHHHH!!! Matthias hat auch hier gleich seinen Platz als Protokollant gefunden. 🙂