Herzlich Willkommen!

In Michendorf (südlichwestlich von Berlin/ angrenzend an Potsdam) haben wir ein
generationenübergreifendes und ökologisches Gemeinschaftswohnprojekt gebaut.

Ca. 50 Erwachsene und bis zu 30 Kinder können hier in mehreren  zweigeschossigen Mehrparteien-Mietshäuser mit ausgebautem Dachgeschoss wohnen.

Wo wir sind

Unser Grundstück in 14552 Michendorf

Unser Grundstück ist rund 17.000 qm groß, nach Süden ausgerichtet und liegt mit dem Rücken unmittelbar am Wald.

Blick auf unser Grundstück Anfang 2015, noch ohne Bebauung (Blickrichtung: Norden)
Hinter unserem Grundstück beginnt der Wald

Michendorf

Michendorf hat eine gute Infrastruktur, Bahn nach Berlin und Potsdam (Bahnhof 4 Fahrradminuten), Bus (auch Nachtbus), fünf Supermärkte, Schulen, Kindergärten, Ärzte, aktive Grüne Fraktion, See in 8 Fahrradminuten, Seddiner See (19 Fahrradminuten) und schöne Umgebung, Sportmöglichkeiten, Wald direkt…

Weg zur Mühle, Michendorf – Langerwisch im Frühling

Es gibt in Michendorf nicht nur eine gute Infrastruktur, sondern auch eine (auf)wache(nde) Zivilgesellschaft. Die AG Flüchtlinge in Michendorf etwa unterstützt die bis zu 100 Flüchtlinge, die im Juni 2015 in der Turnhalle des Gymnasiums untergebracht wurden. Mitarbeit ist erwünscht! Ein Regio-Laden ist (ganz langsam und behutsam) in der Michendorfer Food-Coop im Entstehen. Mit der Kleinen Bühne und dem Kulturbund werden in Eigeninitiative viele kulturelle Ereignisse organisiert und Möglichkeiten zum Mitmachen angeboten. Als erste Zelle einer geldfreien Gemeinschaft steht eine rote Telefonzelle, in der jede*r Bücher tauschen kann, in der Saarmunder Straße.

Architektur

Im ersten Bauabschnitt haben wir drei Häuser gebaut. Es handelt sich um zweigeschossige Mehrparteien-Mietshäuser mit ausgebautem Dachgeschoss und je ca. 500 qm Wohnfläche. In jedem Haus sind acht oder neun Wohnungen.

Im Mai 2020 wurde mit dem Bau zweier weiterer Wohnhäuser begonnen, die 2021 bezugsfertig sein werden. Hier haben wir bald wieder Wohnungen zu vergeben. Mehr dazu unter Mitglied werden.

Gemeinschaftsflächen

Im Erdgeschoss eines jeden Hauses gibt es ein Gemeinschaftswohnzimmer mit kleinem Bad und Küchenzeile.

Als gemeinsam genutzte Räume und Flächen haben wir zur Verfügung: Wäscheräume, Keller, Schuppen für Fahrräder, Werkzeug und Gartengeräte, Spielplätze/ Raum für Kinder im Freien, Werkstätten, einen biologischen Nutzgarten, eine Feuerstelle, einen Ruhegarten, ein Volleyballfeld und eine Sauna.

Zusätzlich zu den Wohnhäusern wollen wir ein Gemeinschaftshaus bauen, das für Feste, zur sportlichen Betätigung, zur Entspannung, für Gäste und zum Teil auch für öffentliche Veranstaltungen zur Verfügung steht. Es soll in Strohballen-Lehmbauweise errichtet werden, vielleicht auch in bzw. mit Eigenarbeit. Es ist uns sehr wichtig, uns nach außen zu den Nachbar*innen und Bewohner*innen des Ortes zu öffnen.

Sowohl die Innen- als auch die Außenarchitektur, also die Gestaltung des Geländes um unsere Häuser herum, sollen die Grundsätze unserer Gemeinschaft widerspiegeln: zeigen, was uns verbindet, Offenheit ausdrücken und gleichzeitig Raum für Individuelles lassen.

Ökologisch und nachhaltig Bauen

Ökologisch und nachhaltig Bauen bedeutet für uns, dass wir Baustoffe verwendet haben, deren Gewinnung umweltverträglich ist und die mit möglichst geringem Energie- und Transportaufwand hergestellt werden. Sie können nach der Nutzung des Hauses einfach entsorgt werden und sind idealerweise biologisch abbaubar. Die Häuser sollen einen geringen Energieverbrauch haben, was durch eine gute Wärmedämmung und eine effiziente Anlagentechnik erreicht werden kann.

Als ressourcenschonende Baumaterialien wurden Holz, eine Dämmung aus Holzfaserdämmstoff und teilweise Lehm als Innenputz verwendet.

Auch im Inneren der Räume legen wir Wert auf nachhaltige Rohstoffe wie ökologische Farben, Holz, unbedenkliche Lasuren und die Vermeidung von Kunststoffen.

Gerade werden die Häuser 4 und 5 gebaut.

Kontakt

Wir freuen uns auf Dich!

wohnmichel (at) wohnmichel.org

Wohnmichel e.V.
Stieglitzweg 2
14552 Michendorf
Tel.: 033205 46599
Fax: 033205 46604

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Bitte unsere Datenschutzerklärung beachten.